fbpx

Jahr 2021

    • Die Stilbezeichnung Smaragd® ist eine Marke der Winzervereinigung Vinea Wachau und wird für nuancenreiche Weine mit starkem Charakter verwendet. Dieser klassisch trockene Wein wird nur aus hochreifen Trauben unserer besten Lagen vinifiziert. Die namensgebenden Smaragd-Eidechsen fühlen sich in den Natursteinmauern der Wachauer Weinbergterrassen besonders wohl. An schönen Tagen sonnen sie sich neben den Rebstöcken und wurden so zum Symbol für Wachauer Weine mit vollendeter physiologischer Reife.

      Ried Ralais

      Die Ried Ralais ist eine Subriede von der Ried Hochrain in Wösendorf. Karge Paragneisverwitterungsböden in diesen Weingärten bieten dem Weißburgunder optimale Wachstumsbedingungen.

    • Ried Klaus, Riesling Smaragd®

      67,00 72,00 

      Die Stilbezeichnung Smaragd® ist eine Marke der Winzervereinigung Vinea Wachau und wird für nuancenreiche Weine mit starkem Charakter verwendet. Dieser klassisch trockene Wein wird nur aus hochreifen Trauben unserer besten Lagen vinifiziert. Die namensgebenden Smaragd-Eidechsen fühlen sich in den Natursteinmauern der Wachauer Weinbergterrassen besonders wohl. An schönen Tagen sonnen sie sich neben den Rebstöcken und wurden so zum Symbol für Wachauer Weine mit vollendeter physiologischer Reife.

      Ried Klaus

      Die Klaus ist sozusagen die Fortsetzung der Achleiten, grenzt sich von dieser aber durch den als Grenze dienenden Weg ab, der auch eine geologische Bruchlinie darstellt. Der Name lässt sich auf den alten Begriff „Kleyss“ zurückführen. Als Klause wird im Alpenraum ein schluchtartiger Engpass eines Tales bezeichnet. So verwundert es wenig, dass die steile Lage zwischen Donau und Achleiten den Namen Klaus erhalten hat.

      In den Terrassenweingärten der oberen Klaus dominiert der Migmatit-Amphibolit. Dagegen ist in der unteren Klaus der Paragneis zu Hause.

      Die Ried Klaus ist der Inbegriff des „Wachauer Rieslings“. Natürlich werden auch in vielen anderen Lagen typische „Wachauer Rieslinge“ gekeltert. Die Rieslinge aus der Klaus standen jedoch ganz am Anfang der Erfolgsgeschichte nach 1945.

    • Die Stilbezeichnung Smaragd® ist eine Marke der Winzervereinigung Vinea Wachau und wird für nuancenreiche Weine mit starkem Charakter verwendet. Dieser klassisch trockene Wein wird nur aus hochreifen Trauben unserer besten Lagen vinifiziert. Die namensgebenden Smaragd-Eidechsen fühlen sich in den Natursteinmauern der Wachauer Weinbergterrassen besonders wohl. An schönen Tagen sonnen sie sich neben den Rebstöcken und wurden so zum Symbol für Wachauer Weine mit vollendeter physiologischer Reife.

      Ried Klostersatz

      Die Trauben zu diesem Wein wachsen einem Weingarten in der Ried Klostersatz in Dürnstein.  Dieser ist unser östlichster und einer der wärmsten Weingärten auf Schwemmlandboden der Donau.

    Nach oben